Schwung

Schwung

9549
0
TEILEN

Das Momentum Technischer Indikator misst die Veränderung des Preises eines Finanzinstruments über einen bestimmten Zeitraum.

Schwung

Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten, den Momentum-Indikator zu verwenden:

  • Als Trendfolgeindikator ähnlich der gleitenden durchschnittlichen Konvergenz / Divergenz (MACD) Indikator. In diesem Fall tritt ein Kaufsignal auf, wenn der Momentum-Indikator einen Tiefpunkt bildet und zu steigen beginnt; Ein Verkaufssignal tritt auf, wenn es seinen Höhepunkt erreicht und abfällt. Möglicherweise möchten Sie einen kurzfristigen gleitenden Durchschnitt des Indikators zeichnen, um festzustellen, wann er seinen Tiefpunkt erreicht oder seinen Höhepunkt erreicht. Extrem hohe oder niedrige Momentum-Werte bedeuten eine Fortsetzung des aktuellen Trends. Wenn also der Indikator extrem hohe Werte erreicht und dann nach unten dreht, Das weitere Preiswachstum ist zu erwarten. Auf jeden Fall, Eine Position sollte erst eröffnet oder geschlossen werden, nachdem die Preise das vom Indikator erzeugte Signal bestätigt haben.
  • Als Frühindikator. Diese Methode geht davon aus, dass die letzte Phase eines Aufwärtstrends in der Regel mit einem raschen Preisanstieg einhergeht (wenn jeder erwartet, dass die Preise steigen), und dass das Ende der Bären’ Markt ist durch schnelle Preisrückgänge gekennzeichnet (wenn jeder raus will). Dies ist häufig der Fall, es ist aber auch eine breite Verallgemeinerung. Wenn sich der Markt einem Höhepunkt nähert, gibt es einen starken Sprung des Momentum-Indikators. Danach beginnt es zu fallen, während die Preise weiter wachsen oder sich horizontal bewegen. Analog dazu, am Markttief fällt die Dynamik stark ab und steigt dann lange bevor die Preise anfangen zu steigen. Beide Situationen führen zu Abweichungen zwischen Indikator und Preisen.

Berechnung

Das Momentum wird als Verhältnis des heutigen Preises zum Preis vor n Perioden berechnet:

MOMENTUM = SCHLIESSEN (ich) / SCHLIESSEN (ich – n) * 100

Woher:
SCHLIESSEN (ich) - der Schlusskurs der aktuellen Bar;
SCHLIESSEN (ich – n) - der Schlusskurs vor n Bars.

Beschreibung des technischen Indikators

Die vollständige Beschreibung des Momentums finden Sie in derTechnische Analyse: Schwung Sektion

MT4 Indikatoren – Anweisungen zum Herunterladen

Momentum ist ein Metatrader 4 (MT4) Anzeige und die Essenz der Forex Indikator ist um das angesammelte Geschichte Daten zu transformieren.

Momentum sieht eine Möglichkeit, verschiedene Besonderheiten und Muster in Preisdynamik zu erkennen, die mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen sind.

Basierend auf dieser Information, Händler können weitere Kursentwicklung übernehmen und passen ihre Strategie.

Wie installiert man Momentum.mq4?

  • herunterladen Momentum.mq4
  • Kopieren Momentum.mq4 zu Ihrem Metatrader Verzeichnis / Fachwelt / Anzeigen /
  • Start oder Neustart Ihres Metatrader Client-
  • Wählen Sie Karten und Zeitrahmen, in dem Sie Ihre Anzeige testen möchten
  • Suche “Custom Indicators” in Ihrem Navigator meist in Ihrem Metatrader Client-links
  • Rechtsklick auf Momentum.mq4
  • Bringen Sie zu einem Diagramm
  • Einstellungen ändern, oder drücken Sie ok
  • Indikator Momentum.mq4 ist auf Ihrem Diagramm

Wie Momentum.mq4 von Ihrem Metatrader entfernen 4 Grafik?

  • Wählen Sie das Diagramm, wo wird die Anzeige in Ihrem Metatrader Client ausgeführt
  • Rechts in die Diagramm klicken
  • “Die Indikatoren-Liste”
  • Wählen Sie die Anzeige und löschen
xm-No-Deposit-Bonus

MT4 Indikatoren unten herunterladen:

TEILEN
Vorheriger Artikel3 Tage Hallo Lo
Nächster ArtikelMetaTrader 4

KEINE KOMMENTARE

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT